18-02-2020 Update: Notfall durch Mäuseschäden!

Grünlandbetriebe haben Existenzsorgen - Landwirte suchen nach Lösungen

Die Mäuseplage in Nordwestdeutschland nimmt dramatische Ausmaße an. Mittlerweile sind nach Aussagen der örtlichen Experten rund 120.000-150.000 ha stark beschädigt oder vollständig zerstört.
Die bislang nur wenigen Frosttage haben nahezu keinen Einfluss auf die Populationsentwicklung der Mäuse gezeigt. Dadurch ist nach wie vor mit einem weiteren Anstieg der betroffenen Flächen zu rechnen.

Lesen Sie in unserem beigefügten Flyer was Sie nun tun müssen!

Download .pdf

Unser Grünlandexperte Timo Blecher hatte einen Gastauftritt im Kronsdobben vlog zum Thema Mäuseschäden in Niedersachsen.

10-02-2020 - Der neue Rasenkatalog 2020 ist da!

Unser neuer Katalog Rasen 2020 ist erschienen.

Hier finden Sie unser Rasenprogramm aus dem Bereich "Rund um´s Grün".

Bitte nutzen Sie unser Kontaktformular, um Ihr persönliches Exemplar zu bestellen.

Ihr FELDSAATEN FREUDENBERGER - Team

28-01-2020 - Der neue Landwirtschaftkatalog

Unser neuer Katalog aus dem Bereich Landwirtschaft ist frisch eingetroffen!

Bitte nutzen Sie unser Kontaktformular, um Ihr persönliches Exemplar zu bestellen oder laden Sie sich die Kataloge als pdf-File herunter.

Herzlichst
Ihr FELDSAATEN FREUDENBERGER - Team

Auch als Blätterkatalog

06-01-2020 Neuzulassung Rauhafer RHINO

Neu zugelassen wurde 19. Dezember 2019 die Sorte Rhino.

Dieser Rauhafer zeichnet sich durch eine sehr starke Massebildung in der Anfangsentwicklung aus und kann so sehr schnell zur Bodenbedeckung führen.
Unkraut wird so auf diese Art und Weise unterdrückt. Die Nutzung erfolgt vorzugsweise als reine Gründüngung. Als späte Sorte kann Rhino bereits früh als Zwischenfrucht gesät werden.
Darüber hinaus ist der Rauhafer keine Wirtspflanze für freilebende Nematoden, wie z.B. Pratylenchus. Mit der Kombination von Rhino eines schnellen Bodenschlusses und der damit verbundenen Unkrautunterdrückung können die Nematoden auf diese Weise nicht vermehrt werden und es erfolgt ein Rückgang. Rhino ist bestens in Mischungen für den Zwischenfruchtanbau geeignt.
Als Partner wie mit Ölrettich können auf biologische Weise die unterschiedlichen Nematoden reduziert werden.
Mit der Saatgutproduktion kann sofort begonnen werden und wird dann auch in Kürze als Z-Saatgut zur Verfügung stehen.


Rauhafer RHINO
Dichter Bestand zur schnellen Unkrautunterdrückung.