• FF_Sack_Qualitaets-Saatgut.png
  • Poa_pratensis.jpg
  • Wiesenrispe_Saatgut.JPG

Wiesenrispe

Poa pratensis

 

Die Wiesenrispe ist ein ausdauerndes Untergras und bei guter Anpassungsfähigkeit an Boden und Klima, ausreichender Winterhärte, Trittfestigkeit sowie Mähverträglichkeit narbenbildender Bestandteil in Mischungen für Wiesen und Weiden, ausgenommen nasse Lagen mit schweren, kalten Böden. Aufgrund ihrer sehr langsamen Anfangsentwicklung kann sie sich in Neuansaaten gegenüber konkurrenzkräftigeren Arten zunächst nur schwer durchsetzen. Infolge der Ausläuferbildung vermag sie jedoch später hohe Anteile am Bestand einzunehmen.

 

Kategorie: Gräser & Leguminosen