• FF_Sack_Qualitaets-Saatgut.png
  • Festuca_arundinacea.JPG
  • Rohrschwingel_Saatgut.JPG

Rohrschwingel

Festuca arundinacea

 

Das ausdauernde, horstbildende, blattreiche und halmarme Obergras bevorzugt ausgesprochen wechselfeuchte Lagen. Rohrschwingel wird auf nasskalten, nicht entwässerten Böden angebaut, auf denen wertvollere Gräser nicht sicher gedeihen. Auf Weiden wird er nur ganz jung gefressen. Später von den Tieren gemieden, neigt er zu lästiger Ausbreitung oder unerwünschtem Blütenwuchs. Durch die Beschränkung auf bestimmte Standorte ist seine Anbaubedeutung gering.

 

Kategorie: Gräser & Leguminosen