Einjähriges Weidelgras - lolium multiflorum -

für den Haupt- und Zwischenfruchtanbau

Das Einjährige Weidelgras gehört zur Familie der kurzlebigen Weidelgräser, das bereits im Ansaatjahr Stengeltriebe ausbildet. Die Züchtung der Einjährigen Weidelgräser erfolgt in drei Nutzungsrichtungen:

1. für den Zwischenfruchtanbau nach der Getreideernte
2. für den einjährigen Ackerfutterbau mit mehrmaliger Nutzung im Jahr und in Mischungen mit Welschem Weidelgras (z.B. Futterexpress A 2)
3. Für die Nutzung in Biogasanlagen

Es werden di- und tetraploide Sorten gezüchtet. Das Einjährige Weidelgras eignet sich besonders gut als sogenanntes Ammengras bei der Neuanlage von Dauergrünland und bei der Übersaat stark geschädigter Grünlandflächen.