Alexandrinerklee WINNER

Kulturart:

Alexandrinerklee

Beschreibung:

Der Grundfutterproduzent

Die Sorte WINNER hat die schwere Hürde des Bundessortenamtes mit seinen sehr guten Ertragseigenschaften spielend leicht überwunden. WINNER liefert wertvolles, eiweißreiches Grundfutter, das von den Tieren sehr gern angenommen wird. Im Zwischenfruchtanbau sind Erträge von 30 bis 40 dt/ha Trockenmasse durchaus keine Seltenheit. Bestens geeignet ist WINNER für den Anbau in Gemengen mit kurzlebigen Weidelgräsern wie AUBADE und LEMNOS. Die größte Energiedichte und Verdaulichkeit erzielt man bei Beginn der Blüte. WINNER zeichnet sich durch gleichmäßige Bodendurchwurzelung und eine tiefreichende Hauptwurzel, die den Boden sehr gut aufschließt, aus. Über Winter friert WINNER sicher ab. Diese Eigenschaften machen diese Sorte zu einer hervorragenden Gründüngungspflanze und sichern die Mulchsaat von Rüben und Mais.

Aussaathinweise:

in ein feinkrümeliges, rückverfestigtes Saatbett
Reihenabstand wie Getreide

Saatmenge:

35 kg/ha in Reinsaat

Saatzeit:

als Hauptfrucht Ende März bis Anfang April
als Zwischenfrucht Juli bis Mitte August

Saattiefe:

1 cm - 2 cm

Düngung:

Grunddüngung (P/K)

Verpackung:

25 kg

Sonstiges:

Art-Nr.: 200012