Luzerne MILKY BLUE

Kulturart:

Luzerne

Beschreibung:

Die Ertragreiche - NEU ab Herbst 2020 -

Diese sehr ausdauernde Sorte besticht mit einem hohen Proteingehalt und geringer Anfälligkeit gegen Krankheiten, insbesondere der Luzernewelke.
Diese Eigenschaften, verbunden mit hohen Erträgen, machen die Sorte empfehlenswert.
Auffällig ist auch die gute Ertragsleistung unter trockenen Standortbedingungen. Die Nutzung von MILKY BLUE ist vielfältig sowohl in der Konservierung als auch bei Heu und Silage oder zur Frischfütterung.
Wegen des hohen Eiweißgehaltes ist die Trockengrünherstellung auch ein Mittel der Wahl.

Aussaathinweise:

in ein gut vorbereitetes, rückverfestigtes Saatbett im Gemenge Reihenabstand wie bei Getreide.

Saatmenge:

25–30 kg/ha in Reinsaat (Luzerne ist nur in Reinsaat als stickstoffbindende Pflanze greeningfähig!)
19–23 kg/ha als Untersaat im Sommergetreide, 25 kg/ha im Grasgemisch mit 6 kg/ha Wiesenschwingel bzw. Glatthafer oder 28 kg/ha im Grasgemisch mit 3 kg/ha Knaul- bzw. Lieschgras

Saatzeit:

März bis Mai

Saattiefe:

1 – 2 cm

Düngung:

Entsprechend der Empfehlungen der Bodenuntersuchungsergebnisse. Als Vorratsdüngung empfohlen: 150 – 200 kg
K2O/ha und 120 – 150 kg P2O5/ha.

Verpackung:

25 kg

Sonstiges:

Art-Nr.: 201187