Winterfutterraps AKELA

Kulturart:

Winterfutterraps

Beschreibung:

Ertragsstark und etabliert

AKELA ist ein Futterraps, der sich durch einen hohen Blattanteil, den zarten markigen Stengel, die Schmackhaftigkeit und die hohe Verdaulichkeit auszeichnet. AKELA liefert durch hohe Erträge bestes, eiweißreiches Qualitätsfutter, das als Frischfutter, Spätweide oder als Silage genutzt werden kann. AKELA beweist mit einer Spätsaatverträglichkeit bis etwa zum 20. September absolute Frosthärte und kommt im Aussaatjahr garantiert nicht zur Blüte. Als Gründüngungspflanze stellt AKELA durch die außergewöhnlich starke Durchwurzelung eine hervorragende Vorfrucht dar. Durch die rasche Bodenbedeckung nach der Aussaat wird lästiges Unkraut verdrängt.

Aussaathinweise:

Reihenabstand: wie Getreide

Saatmenge:

8 – 12 kg/ha zur Futternutzung
15 - 20 kg/ha zur Gründüngung

Saatzeit:

Juli bis September

Saattiefe:

2 – 3 cm

Düngung:

max. 60 kg N/ha zur Zwischenfrucht zulässig (Düngeverordnung beachten!)

Verpackung:

25 kg

Sonstiges:

Art-Nr.: 401000