TERRA GOLD® 5 Biofum

Kulturart:

landwirtschaftliche Mischung

Beschreibung:

Biofum ist eine Sondermischung zur Bekämpfung von Bodenschädlingen mittels Biofumigation.
Der Prozess beruht auf der Bildung von Gas, welches aus den Pflanzenzellen nach deren Zerkleinerung freigesetzt wird.
Werden die Zellen der Kreuzblütler, die in der Mischung enthalten sind, mechanisch beschädigt, wird enzymatisch das Gas Isothiocyanat (ITC) freigesetzt.
Der Pflanzenmulch muss unverzüglich in den Boden eingebracht und nach Möglichkeit abgedeckt werden, damit das ITC nicht ausgast.
Durch die Wirkung des ITC wird eine Vielzahl von schädlichen Bodenorganismen und Krankheitserregern zerstört.

Gewichtsanteil in %:
80 % Ölrettich
10 % Winterraps
10 % Sareptasenf

Samenanteil in % ca.:
55 % Ölrettich
17 % Winterraps
28 % Sareptasenf

Nematodenreduzierend!

Saatmenge:

Die Saatmenge ist abhängig von der Bodenart. Auf schweren Böden 20 kg/ha und auf leichten Sandböden 15 kg/ha.

Saatzeit:

bis Mitte August

Verpackung:

25 kg

Sonstiges:

Bodenbearbeitung:
Um einen höchstmöglichen Erfolg zu erzielen, sollte der Boden hauptfruchtmäßig vorbereitet werden, da hohe Grünmasseerträge für den Erfolg notwendig sind.

Nematodenbekämpfung:
Durch die Doppelresistenz der Ölrettichsorte TERRANOVA wer den nachfolgende Nematoden auf natürliche Weise bekämpft (Teilresistenzen):

Rübenzystennematoden:
Heterodera schachtii und betae Wurzelgallennematoden:
Meloidogyne chitwoodi, fallax, hapla und incognita
Stengelnematoden:
Ditylenchus dipsaci

Die BIOFUM-Mischung enthält speziell gezüchtete Sorten, die einen hohen Anteil an Glukosinolaten enthalten. Die am häufifigsten vorkommenden Glukosinolate sind Sinigrin, Sinalbin, Glukoraphasatin, Glucorapharin und Glucoerosylin.

NUR BEI ÜBERWINTERUNG FÜR DAS GREENING GEEIGNET!

Art-Nr.: 40165