Rotklee MERULA, d.

Kulturart:

Mattenrotklee

Beschreibung:

Der gesunde und ausdauernde Mattenrotklee

Eine diploide Sorte aus der Gruppe des Mattenrotklees. Die Betonung liegt auf Ausdauer. Sehr hohe Resistenz gegen die Anthracnose im Rotklee und geringe Anfälligkeit für Kleekrebs. Eine gleichmäßige Ertragsverteilung sorgt für eine ausgeglichene Fütterungsperiode das ganze Jahr über. Besonders geeignet für Mischungen.

Aussaathinweise:

Benötigt ein feinkrümeliges, rückverfestigtes Saatbett.

Saatmenge:

25 kg/ha in Reinsaat oder im Gemenge 12 kg/ha Rotklee plus 20 kg/ha Welsches Weidelgras

Saatzeit:

Frühjahr bis Ende August

Saattiefe:

1 - 2 cm

Düngung:

Grunddüngung nach Ergebnissen der Bodenuntersuchung

Verpackung:

10 kg

Sonstiges:

Der Mattenklee wurde aus alten schweizerischen Hofsorten selektiert und zeichnet sich durch seine Ausdauer und Langlebigkeit aus. Kombiniert ist diese Ausdauer mit sehr guten Resistenzeigenschaften. Die Sorten des Mattenklees eignen sich sehr gut für Wiesenmischungen.

Art-Nr.: 202056