IPM in Dubai November 2016

Feldsaaten Freudenberger auf der Messe IPM in Dubai vom 13 - 15.11.2016

Zwischenfrucht-Saatgut 2016 / 2017

Entdecken Sie unsere Einzelsaaten und greeningfähige Mischungen für den Zwischenfruchtanbau im neuen Prospekt.

Herzlichst
Ihr FELDSAATEN FREUDENBERGER-Team

download .pdf ...

29.04.2016 Neuzulassungen im April

Rotklee Blizard
Blizard ist eine mittelfrühe, tetraploide Sorte vom Typ des Ackerrotklees. Sie zeichnet durch eine starke Massenbildung in der Anfangsentwicklung aus. Blizard überzeugt auch durch die sehr hohe Bodenbedeckung und der damit verbundenen geringeren Verunkrautung. Vor allem sind es die hohen Erträge von Blizard und hier insbesondere der Gesamtertrag im 2. Nutzungsjahr. Überzeugend ist auch die hohe Resistenz gegen Stengelbrenner oder Mehltau und auch dem Kleekrebs. Blizard kann sowohl in Reinsaat als wertvolle Eiweißquelle ausgesät oder in Mischungen mit Gräsern z.B. dem Bastardweidelgras. Zudem ist die neue Sorte eine wertvolle, stickstoffbindende Pflanze.

Deutsches Weidelgras Melfrost
Auch diese Sorte des deutsche Weidelgrases wurde neu zugelassen. Melfrost ist eine tetraploide Sorte mit einem hohen Ertragsvermögen im 1. Aufwuchs und iin den weiteren Schnitten. Sie gehört der späten Reifegruppe an und besitzt eine sehr gute Ausdauer. Durch eine sehr hohe Winterhärte konnte sich Melfrost insbesondere auf schwierigen Moorböden hervorheben und wurde demzufolge als moortauglich eingestuft und erhielt das „M“. Darüber hinaus hat Melfrost sehr gute Resistenzeigenschaften, insbesondere gegen Rostkrankheiten und Fusariosen. Herausragend ist auch geringe Neigung zur Bildung von Blütenständen im Nachwuchs, ein wichtiges Qualitätskriterium für die Herstellung qualitativ hochwertiger Silage in den Folgeaufwüchsen. Geeignet ist Melfrost somit für die empfohlenen Qualitätssaatgutmischungen nach den Empfehlungen der Norddeutschen Landwirtschaftskammern.

Wiesenlieschgras Polarking
Das Wiesenlieschgras ist ein wertvoller Mischungspartner für Dauerweiden und Wiesen. Polarking ist eine mittelfrühe Sorte mit einer starken Anfangsentwicklung im Frühjahr. Beeindruckend ist auch die Winterhärte von Polarking. Ebenso ist die Ausdauer der neuen Sorte hoch. Polarking verfügt über ein hohes Ertragspotential mit hervorragenden Erträgen im Nachwuchs. Neben einer geringen Verunkrautung überzeugte Polarking durch hohe Bodendeckungsgrade und einer geringen Anfälligkeit für Blattflecken.

Wiesenrispe Selista
Die Wiesenrispe ist wichtige Futterpflanze der Wiesen und Weiden. Insbesondere die hohe Strapazierfähigkeit macht diese Art zu einem unverzichtbaren Mischungspartner. Selista ist eine mittelfrühe Sorte, die durch einen hohen Ertrag im 1. Aufwuchs überzeugt. Ebenso wichtig ist eine hohe Rostresistenz. Hier wurde Selista sehr gut eingestuft (siehe Bild unten.). Darüber hinaus ist die neue Sorte Selista sehr ausdauernd und bildet eine dichte Narbe.

SELISTA - Wertprüfung 2014 Kleve

Bastardweidelgras Melcombi
Das Bastardweidelgras ist eine Kreuzung aus deutschem und Welschem Weidelgras. Je nach Artanteil unterscheidet man nach dem Welschtyp oder dem Typ des deutschen Weidelgrases. Melcombi ist ein tetraploider Welschtyp und vereinigt das Ertragsvermögen des Welschen Weidelgrases und die Ausdauer vom deutschen Weidelgras. Weiterhin überzeugt Melcombi mit einer geringen bis mittleren Rostanfälligkeit. Besonders hervorzuheben ist die geringe Bildung von Blütenstandstireben im Nachwuchs. Der Einsatz von Melcombi erfolgt im Ackerfutterbau in Reinsaat oder in Mischungen mit deutschem und Welschem Weidelgras. Zudem kann auch Rotklee der neuen Sorte Melcombi beigemischt werden.

11.03.2016 Neuzulassungen im März

Für die Firma Feldsaaten Freudenberger wurden zwei Ölrettich- und eine Gelbsenfsorte zugelassen:

Atlantis
Der doppel-resistente Ölrettich Atlantis zeichnet sich durch eine sehr gute Nematodenresistenz (Note 2), verbunden mit einer geringen Neigung zum Blühen im Zwischenfruchtanbau aus. Bei der Resistenzprüfung auf Wurzelgallennematoden wurden auf den Wurzeln Null neu gebildete Eimassen gefunden. Atlantis besitzt somit
0 % Vermehrung dieser Schädlinge. Nur bei ganz intensiver Schwarzbrache können solche Werte gefunden werden und der Schädlingsbefall ist nahezu bei null Prozent. Durch die Einkreuzung von speziellen Ölrettichtypen bildet Atlantis einen sehr langen Rettich aus. Das durchwurzeln von tiefen Schichten durch ein besseres Wurzellängenwachstum dient nicht nur dem Bodenaufschluss, sondern führt auch dazu, in tieferen Bodenschichten Nematoden zu eliminieren. Besonders in Mischungen für das Greening kann Atlantis demnächst eingesetzt werden und den Rübennematoden z.B. mit Gelbsenf in Schach halten.

Ölrettich Mohikan
Mohikan ist ein nicht nematoden-resistenter Ölrettich, der ebenfalls eine geringe Blühneigung im Zwischenfruchtanbau besitzt. Gerade in Zwischenfruchtmischungen für das Greening hat sich gezeigt, wie wichtig eine späte Blüte bei den Zwischenfruchtarten ist. Mohikan kann demnächst auch in solchen Mischungen Verwendung finden. Gleichzeitig zeichnet sich Mohikan durch eine sehr schnelle Bodenbedeckung nach der Aussaat aus. Damit können auch unerwünschte Arten unterdrückt werden.

Gelbsenf Floraine
Komplettiert wird das Sortiment der Neuzulassungen mit dem nematoden-resistenten Gelbsenf Floraine. Sie ist eine extrem spätblühende Sorte und somit bestens in Mischungen geeignet. Darüber hinaus besitzt Floraine eine sehr gute Standfestigkeit. Floraine ist somit für die Mulchsaat von Zuckerrüben sehr gut geeignet. Nicht lagernder Senf friert im Winter besser ab und trocknet im Frühjahr dementsprechend auch besser für die Einarbeitung ab. Floraine kann somit sehr vielseitig eingesetzt werden.

20-02-2016 - Der neue Landwirtschaftkatalog

Unser neuer Katalog aus dem Bereich Landwirtschaft ist frisch eingetroffen!

Dieser enthält neben zahlreichen Neuerungen unserer Produkte auch den zusätzlichen Katalog Greening-Spezial 2016.

Bitte nutzen Sie unser Kontaktformular, um Ihr persönliches Exemplar zu bestellen oder laden Sie sich die Kataloge als pdf-File herunter.

Herzlichst
Ihr FELDSAATEN FREUDENBERGER - Team

15-01-2016 - Der neue Rasenkatalog 2016 ist da!

Gesamtkatalog Rasen 2016Download .pdfUnser neuer Katalog Rasen 2016 ist erschienen.

Hier finden Sie unser Rasenprogramm aus dem Bereich "Rund um´s Grün".

Bitte nutzen Sie unser Kontaktformular, um Ihr persönliches Exemplar zu bestellen.

Ihr FELDSAATEN FREUDENBERGER - Team