Einjähriges Weidelgras - lolium multiflorum -

für den Haupt- und Zwischenfruchtanbau

Das Einjährige Weidelgras gehört zur Familie der kurzlebigen Weidelgräser, das bereits im Ansaatjahr Stengeltriebe ausbildet. Die Züchtung der Einjährigen Weidelgräser erfolgt in drei Nutzungsrichtungen:

1. für den Zwischenfruchtanbau nach der Getreideernte
2. für den einjährigen Ackerfutterbau mit mehrmaliger Nutzung im Jahr und in Mischungen mit Welschem Weidelgras (z.B. Futterexpress A 2)
3. Für die Nutzung in Biogasanlagen

Es werden di- und tetraploide Sorten gezüchtet. Das Einjährige Weidelgras eignet sich besonders gut als sogenanntes Ammengras bei der Neuanlage von Dauergrünland und bei der Übersaat stark geschädigter Grünlandflächen.


Zwischenfruchtversuche Bundessortenamt 2008–2012
Kombination Wertprüfung und Landessortenversuche