19-10-2017 Eine bunte Runde – Doktoranden zu Besuch

Anfang dieser Woche durften wir eine internationale Doktorandengruppe der Universität Hohenheim begrüßen.

In Zusammenarbeit mit der Firma Humintech konnte die Gruppe einen umfangreichen Einblick in die Unternehmung und deren Tätigkeit erlangen.

Ein Besuch der Aussichtsplattform des Tagebaus in Garzweiler bot einen faszinierenden Ausblick. Abgerundet wurde der erste Tag bei einem abendlichen Essen mit vielen interessanten Fachgesprächen. An dem darauffolgenden Tag konnten wir bei einem Rundgang unsere Firma vorstellen. Neben der Herstellung, Verpackung und Lagerung von verschiedensten Produkten konnten auch unsere Laboratorien und das Versuchs- und Demonstrationsfeld vorgestellt und erläutert werden. Dabei erhielten die Doktoranden neben einem spannenden Einblick in unser Versuchs- und Sortenwesen auch die Möglichkeit einen Blick unter die Bodenoberfläche zu werfen und das Durchwurzelungsverhalten unterschiedlicher Kulturen zu sehen.

Wir möchten uns herzlich für den regen Austausch und zwei erfolgreiche und interessante Tage bedanken.

16-10-2017 Danke Krefeld!

Wir sagen DANKE an alle interessierten Groß- und Kleinkrefelder, die uns am Labortag besucht haben.

Rund 60 Spürnasen haben den Weg zu uns und unseren Laboren gefunden und haben mit ihren Fragen den Tag sehr lebendig werden lassen. Was ist eigentlich Mantelsaat®? Wozu braucht man Rhizobien? Und wer stellt Roboterrasen her?

Darüber und über noch viel mehr wurde sich ausgetauscht. Im Labor für Forschung & Entwicklung konnte man sich außerdem aktuelle Versuche ansehen.

Innovationskraft „made in Krefeld“ – wir haben uns gefreut mit dabei zu sein!

14-10-2017 Krefelder Labortag

Wir freuen uns beim 1. Krefelder Labortag am Samstag, 14.10.2017 mit dabei zu sein.

ERFINDERGEIST - MADE IN KREFELD

Wir öffnen die Türe unserer Labore und geben interessierten Krefeldern gerne einen Einblick in unsere Arbeit und Forschung.

Wir bieten an diesem Tag 3 Führungen an, kommen Sie einfach vorbei!

Startzeiten (ohne Voranmeldung):

  • 12 Uhr
  • 13 Uhr
  • 14 Uhr

Hier können Sie den kompletten Programmflyer des Krefelder Labortages als .pdf herunterladen:

28-06-2017 "Wir Rasen!" - RUN&FUN Krefelder Firmenlauf

Wir Rasen!

Gratulation an alle Kolleginnen und Kollegen zum absolvierten 4. Krefelder Firmenlauf RUN & FUN!
Unter dem Motto „Wir Rasen!“ startete die sportlich motivierte Elite unserer Saatgutspezialisten.

Firmenbester Läufer war Daniel Ruland mit einer Zeit von 23:51, das schnellste Mixed Team war 2Fast2Furious mit Daniel Ruland, Tom Hattig und Lena Schulte-Bockholt.

21-06-2017 Feldsaaten Freudenberger auf den oekofeldtagen 2017

Stand C5

21.06.2017 -22.06.2017
in der Hessischen Staatsdomäne Frankenhausen

10-05-2017 Feldsaaten Freudenberger auf der Hortiflorexpo IPM in Shanghai

FELDSAATEN FREUDENBERGER auf der größten Fachmesse für die Gartenbauindustrie in China.
Diese findet jährlich abwechselnd in Bejing und Shanghai statt.
Hier ein paar Impressionen:

21-04-2017 Neuzulassungen im April


Das Bundessortenamt hat in 2017 mehrere Sorten für die Firma Feldsaaten Freudenberger in Krefeld zugelassen:

 

Phacelia NECTAR

Diese neu zugelassene Sorte ist die erste mit einer rotvioletten Blütenfarbe und un-terscheidet sich dadurch deutlich von allen anderen Sorten. Lange Züchtungsan-strengungen sind die Grundlage für den Erfolg der Neuheit. Als Zwischenfrucht gesät, bringt NECTAR wertvolles organisches Material für den Boden, friert über Winter sicher ab und hinterlässt einen feinkrümeligen Boden. Mit den fein abgefrorenen Pflanzenresten erwärmt sich der Boden im Frühjahr schneller und kann somit auch etwas früher für die Einsaat vorbereitet werden. Die Blüte von NECTAR ist hoch interessant für Insekten aller Art und man erhält in Mischungen mit anderen Blühpflanzen einen wunderbaren Blühaspekt.

Winterrübsen FINITO

Der Grundwasserschutz ist in aller Munde und wird zu einem wichtigen Thema. Die neue, winterharte Rübsensorte FINITO kann einen wichtigen Beitrag zum Gewässerschutz leisten. FINITO hat eine gute Winterhärte und kann auch spät gesät werden. So ist eine Zwischenfruchtaussaat nach früh geerntetem Silomais immer möglich, der Boden wird durch die grüne Pflanzendecke vor Erosion geschützt und durch ein kräftiges Wurzelwachstum wird dem Boden noch jede Menge an Stickstoff entzogen. FINITO ist außerdem erucasäure- und glucosinolathaltig.

Deutsches Weidelgras ARTONIS, t.

ARTONIS ist eine tetraploide Sorte aus der frühen Reifegruppe. Aufgrund der sehr guten Ausdauer und Winterhärte hat die Sorte neben der Zulassung auch die Moor-eignung durch das „M“ erhalten. ARTONIS hat eine sehr zügige Entwicklung im Frühjahr und zudem einen hohen Bodendeckungsgrad. Damit können Unkräuter gezielt unterdrückt werden. ARTONIS hat außerdem einen sommerbetonten Ertragsverlauf und als wichtiges Qualitätskriterium eine sehr geringe bis geringe Neigung zur Bildung von Blütenständen im Nachwuchs.

Welsches Weidelgras MELSPRINTER, t.

Hohe Erträge im ersten Aufwuchs und die folgende Aussaat von Silomais sind die wichtigen Merkmale dieser neuen Sorte. MELSPRINTER ist tetraploid und in der mittelfrühen Reifegruppe angesiedelt. Sie hat eine starke Anfangsentwicklung und eine sehr gute Rostresistenz. Bemerkenswert sind auch die Ertragsleistungen in den Folgeaufwüchsen.

Welsches Weidelgras MELDUO, d.

Diese neue, diploide Sorte ist eine weitere Bereicherung der Welschen Weidelgräser. Sie überzeugt mit einer hohen Winter- und Standfestigkeit. Die Ertragsverteilung ist sommerbetont und liefert somit Spitzenerträge über Sommer. Die Nutzung erfolgt als Silage oder Heu, ist jedoch ebenfalls für die Frischfütterung geeignet.

Welsches Weidelgras MELINA, d.

Eine weitere Neuzulassung aus dem diploiden Sortiment der Welschen Weidelgräser ist MELINA. Sie überzeugt mit einer guten Rostresistenz, einer guten Winterhärte und natürlich mit ihrem Gesamtertrag. Wie alle diploiden Sorten hat MELINA einen höheren Trockensubstanzgehalt als tetraploide Sorten und ist somit bestens für die Heugewinnung geeignet. In Kombination mit der guten Blattgesundheit kann ein qualitativ hochwertiges Pferdeheu erzeugt werden.

25-01-2017 RhizoFix® - in der Betriebsmittelliste 2017

Unser flüssiges Rhizobienimpfmittel RhizoFix® für Leguminosen ist jetzt auch in der FiBL Betriebsmittelliste 2017 zu finden. Die Betriebsmittelliste 2017 ist gerade erschienen und kann kostenpflichtig unter www.fibl.org/de/shop bestellt werden.

Oder Sie nutzen die Online-Suche: unter http://www.betriebsmittelliste.de/ können Sie direkt nach allen gelisteten Produkten suchen.

Mehr Informationen zur FiBL Betriebsmittelliste 2017 in der Pressemitteilung. (.pdf)

16-01-2017 Wir gratulieren!

Im Rahmen des Soester Agrarforums 2017 hat unser Kollege Timo Blecher zusammen mit Matthias Icke den Agrarpreis erhalten. Der Preis der Susatia (Verband der Studierenden, ehemaligen Studierenden sowie Freunde und Förderer der Agrarwirtschaft in Soest) zeichnet jährlich Studierende für herausragende fachliche Leistungen und besonderes Engagement aus.

Über diese Auszeichnung für Herrn Blecher, der uns als Fachberater für Rhizobienimpfung von Saatgut unterstützt, freuen wir uns und gratulieren auch Herrn Icke herzlich zu dieser Ehrung.